Adam Sanchez

Adam Sanchez wurde in Warschau geboren, hat die mexikanische Staatsbürgerschaft und kam vierjährig mit den Eltern nach Deutschland. Schon früh begann er seine klassische Gesangsausbildung und sammelte erste Bühnenerfahrung.

1996 führten ihn Gastspielverträge ans Ulmer Theater und anschließend ins Festensemble. 1998 gastierte er am Staatstheater am Gärtnerplatz in München, mit Festengagement bis 2007. Mit einem umfassenden Rollenrepertoire ist er seither freiberuflich als Opern- und Konzertsänger tätig. 2001 erhielt er den Förderpreis des Interessenverein des Bayerischen Staatsopernpublikums. 2006 nahm er am Placido Domingo Operalia Wettbewerb in Valencia teil. Er absolvierte Meisterkursen u.a. mit Franzisco Araiza, begleitete Senta Berger auf verschiedenen Weihnachtskonzerten und gab Gastauftritte in bedeutenden Häusern weit über die Landesgrenzen hinaus.

Schreibe einen Kommentar