Von Anfang an gehörten Auftritte mit Sängern und Sängerinnen zu unserem Konzept. Eine Aufführung mit Gesang wirkt ausdrucksstark und sorgt bei Veranstaltungen für ein besonderes Highlight. Zusammen mit den Sängern begeisterten wir bei zahlreichen Konzerten und privaten Auftritten u.a. für BMW China, OTS Unternehmensberatung oder JBH Personalberatung.  Wir arbeiten mit ausgezeichneten Musikern verschiedenen Genres zusammen wie z.B. Judith Spiesser, Julia Chalfin, Shary Osman, Eddy Miller oder Adam Sanchez.

Oper

  • G. Haendel – „Ombra mai fu“ aus „Serse“
  • G. Haendel – “Lascia ch’io pianga” aus “Rinaldo”
  • J. Massenet – „Pourquoi me réveiller“ aus „Werther“

Operette

  • J. Strauß – „Trinke Liebchen, trinke schnell“ aus „Die Fledermaus“
  • F. Lehar – „Dein ist mein ganzes Herz“ aus „Das Land des Lächelns“
  • F. Lehar – „Wenn zwei sich lieben“ aus „Der Rastelbinder“
  • F. Lehár – „Gern hab ich die Frauen geküsst“ aus „Paganini“
  • F. Lehar – „Freunde, das Leben ist lebenswert“ aus „Giuditta“
  • C. Zeller – „Grüß euch Gott alle miteinander“ aus „Der Vogelhändler“
  • C. Zeller – „Wie mein Ahnerl“ aus „Der Vogelhändler“

Latein – amerikanische Lieder

  • Quiereme Mucho
  • Besame Mucho
  • La Paloma
  • Guantanamera
  • Manha De Carnaval
  • Quizas, Quizas
  • Por una Cabeza
  • M.Mores – Tango Uno
  • Hasta Siempre Comandante
  • La Ultima Noche
  • Malagena
  • Perfidia

Übrige Stücke

  • L. van Beethoven – Ich liebe Dich
  • F. Schubert – Ständchen
  • F. Schubert – Lindenbaum
  • C. Franck – Panis Angelicum
  • Ich tanze mit Dir in den Himmel hinein
  • Ich muss wieder einmal in Grinzing sein
  • Capri Fischer
  • Oh, Donna Clara
  • Drunt in der Lobau
  • Wiegenlied für meinen Jungen
  • Schöner Gigolo, armer Gigolo
  • Ich möchte so gern ein Tenor sein
  • On the Street where you live aus “My fair Lady”
  • Granada
  • Volare
  • A Vucchella
  • Mamma mia, che vo’ sape?!
  • F. Sinatra – My Way
  • J. Feliciano – Feliz navidad

Adam Sanchez wurde in Warschau geboren, hat die mexikanische Staatsbürgerschaft und kam vierjährig mit den Eltern nach Deutschland. Schon früh begann er seine klassische Gesangsausbildung und sammelte erste Bühnenerfahrung.

1996 führten ihn Gastspielverträge ans Ulmer Theater und anschließend ins Festensemble. 1998 gastierte er am Staatstheater am Gärtnerplatz in München, mit Festengagement bis 2007. Mit einem umfassenden Rollenrepertoire ist er seither freiberuflich als Opern- und Konzertsänger tätig. 2001 erhielt er den Förderpreis des Interessenverein des Bayerischen Staatsopernpublikums. 2006 nahm er am Placido Domingo Operalia Wettbewerb in Valencia teil. Er absolvierte Meisterkursen u.a. mit Franzisco Araiza, begleitete Senta Berger auf verschiedenen Weihnachtskonzerten und gab Gastauftritte in bedeutenden Häusern weit über die Landesgrenzen hinaus.