Das Ensemble Espresso Espressivo spielt nicht nur bei großen Events und Konzerten. Die Musiker freuen sich, wenn sie den Leuten auch bei kleinen Feiern und Veranstaltungen mit ihrer Musik Freude bereiten. Deswegen gab das Duo Anna Rehker und Alexa Beattie am 27.8.17 bei einer Geburtstagsfeier in Garmisch-Partenkirchen ein Konzert.

Bildnachweis: Michal Gorski

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Garmisch-Partenkirchen,_Germany_-_panoramio_-_Michal_Gorski_(2).jpg

Schon als Schülerin des Musikgymnasium in Bytom (Beuten) wurde sie Mitglied des Polnischen Jugend Orchesters (auch als Cello Solo), des Orchesters Jeuneusse Musical und nahm Teil im Meisterkurse in Lancut im Fach Cello und Kammermusik. Sie studierte an der Musikhochschule in Katowitz und absolvierte das Studium mit der Gesamtnote ‚Sehr gut‘.

Sie war Mitglied des Orchesters „Junge Europa Philharmonie“ und spielte als Aushilfe mit dem Nationalen Polnischen Rundfunk-Symphonieorchester und dem Schlesischen Kammerorchester. Sie gründete und leitete das Quartett ‚Dolce‘, mit dem sie in Polen und Japan konzertierte.

Sie spielt vor allem Kammermusik, wo sie sehr große Erfahrung bei zahlreichen Auftritten gesammelt hat (Konzerte, Seminare, Konferenzen, Restaurants, Cafés, private Feiern). Seit 2005 wirkt sie als freischaffende Cellistin und Cellopädagogin (siehe hier) in München.

Photo ©Christoph Chalfin 2016

Manchmal braucht man schöne Musik in Miniformat in hoher Qualität. Viele unsere Kunden haben sich aus Platz- oder Budgetgründen für ein Duo entschieden und waren von der Vielfältigkeit der Darbietung in dieser Besetzung positiv überrascht. Wir spielten z.B. für Ernst & Young, Restaurant Boettners, Hotel Bareiß in Schwarzwald und auf vielen privaten Feiern in den Kombinationen Violine/Cello, Viola/Cello, Streichinstrument/Klavier.

Photo ©Boris Giesl

Veranstaltung: Golf meets Klassik – Benefizturnier der Bayerischen Philharmonie

Besetzung: Cello, Klavier

20.30 – 21.15

  • A. Rubinstein – Melodie
  • Conquest of paradise
  • My heart will go on
  • W. A. Mozart – Arie des Belmonte aus der Entführung aus dem Serail
  • Strangers in the night
  • La vie en rose
  • F. Sinatra – Moon River
  • F. Chopin – Mazurka a-moll
  • Over the rainbow
  • Sting – Fields of Gold
  • Maria aus „West Side Story“
  • C. Saint – Saens – Romance
  • Samba de Orfeu

21.30 – 22.05

  • F. Sinatra – My Way
  • J. N. Hummel – Romance
  • Besame Mucho
  • Morning has broken
  • E. Clapton – Wonderful tonight
  • E. Elgar – Salut d’amour
  • Mein Herr aus “Cabaret”
  • Ch. Gluck – Reigen selige Geister
  • So nice (Summer Samba)
  • Azzurro

22.20 – 23.00

  • The Girl from Ipanema
  • W.A. Mozart – Romanza aus Einer kleinen Nachtmusik
  • F. Sinatra – New York, New York
  • C’est si bon
  • Moldau
  • Memories aus “Cats”
  • C. Saint-Saens – Schwan
  • S. Vaughan – What a difference a day makes
  • Tea for two
  • W.A. Mozart – Arie des Sarastro aus der Zauberflöte
  • E. Presley – Love me tender
  • Andrea Bocelli – Time to say goodbye

Besetzung: Violine, Cello

19.00 – 19.45 Klassik

  • G.F. Händel – Einzug der Königin von Saba
  • J.S. Bach – Air
  • W.A. Mozart – Duo B-dur
  • A. Dvorak – Romanze
  • L.van Beethoven – Duo C-dur

20.00 – 20.45 Klassik

  • K. Stamitz – Duo D-dur
  • K.Stamitz – Duo Es-dur
  • F.A. Kummer – V Duo G-dur
  • V. Monti – Csardas

21.00 – 21.30 Unterhaltungsmusik

  • Volare
  • Ti amo
  • Azzurro
  • Se bastasse una canzone
  • La cumparsita
  • Por una cabeza
  • Hey Jude
  • Norwegian Wood

21.45 – 22.15 Unterhaltungsmusik

  • Fly me to the Moon
  • Siboney
  • So nice
  • Lullaby of Birdland
  • Satin doll
  • The Girl from Ipanema
  • Come away with me
  • Misirlou

22.30 – 23.00 Unterhaltungsmusik

  • Smells like teen spirit
  • Viva la vida
  • With or without you
  • One moment in time
  • Hey soul sister
  • Nothing Else matters
  • Smoke on the water
  • Time to say goodbye