Manche Kunden schätzen den Klang reiner Streichinstrumente. Aus diesem Bedürfnis entstand das Streichquartett, wobei die einzelnen Musikerinnen vorher schon im verschieden Orchestern und Projekten zusammenwirkten. Mit dieser Besetzung spielten wir u.a. für den Rotary Club München, Betten Rid, den Flughafen München und viele andere private Kunden. Seit 2016 arbeitet das Quartett mit Eddy Miller zusammen und bereichert mit seinem weichen Streicherklang seine Jazz- und Orchesterformationen.

Juli Linden, geboren und aufgewachsen in Oberbayern, erhielt Ihren ersten Geigenunterricht im Alter von 4 Jahren. Seither ist ihr Leben von der Leidenschaft für die Musik geprägt.

Nach einem abgeschlossenen Violinstudium in München und Hamburg, lebte und arbeitete sie als freischaffende Geigerin in Hamburg. Sie spielte in Ensembles wie der Hamburger Camerata und wirkte bei zahlreichen Kirchenmusikprojekten, Theaterproduktionen und kammermusikalischen Konzerten mit. Darüber hinaus trat sie bei zahlreichen Fernsehproduktionen mit James Last, Cher, Caro Emerald, Loona und vielen anderen auf. Ein besonderes Erlebnis waren Touren mit dem James Last Orchester.

Seit 2015 lebt und arbeitet Juli Linden wieder in München.